Gründungswettbewerbe: Ihr Start-up auf der großen Bühne

Die Gründungslandschaft in Nordrhein-Westfalen bietet mehrere Wettbewerbe und Veranstaltungsreihen. Hier ein Blick auf unsere Wettbewerbe.

Neben einer funktionierenden Geschäftsidee, solider Finanzierung und einem gut aufgesetzten Businessplan sind für Gründerinnen und Gründer auch ein gutes Netzwerk und die Bekanntheit in der Gründerszene wichtig. Damit diese wächst, bietet das Wirtschaftsministerium eine Reihe von Gründungswettbewerben und Veranstaltungen an.

  • Das Plenum beim Gründungspreis 2023

    MUT – DER GRÜNDUNGSPREIS NRW

    Weil es Mut braucht, um ein Unternehmen zu gründen, trägt die Auszeichnung ab diesem Jahr einen neuen Namen: MUT – DER GRÜNDUNGSPREIS NRW 2023.

     

    Mit Preisgeldern von insgesamt 60.000 Euro ist MUT – DER GRÜNDUNGSPREIS NRW einer der bundesweit höchstdotierten Wettbewerbe für innovative und erfolgreiche Gründerinnen und Gründer, Nachfolgerinnen und Nachfolger sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler.

    Mehr erfahren
  • Einweihung der Box auf dem RuhrSummit 2019

    OUT OF THE BOX.NRW

    Mit dem Landespreis kürt das nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Klimaschutzministerium junge digitale Start-ups aus Nordrhein-Westfalen, die „OUT OF THE BOX“ denken. Auch 2024 findet der Wettbewerb wieder statt – Start-ups können sich ab sofort bewerben.

    Mehr erfahren
  • Meet Greet + Beat Vol. 3

    Die Roadshow Meet, Greet + Beat, Vol. 3

    Ihr könnt es kaum erwarten, eure Gründung auf das nächste Level zu heben? Dann macht euch bereit, denn die Roadshow von #GründenNRW startet in eine neue Runde: sieben Städte, je fünf Pitches sowie jede Menge Networking-Angebote warten auf euch. Dabei dreht sich bei der dritten Ausgabe von Meet, Greet + Beat alles um Social Entrepreneurship und Klimaschutz!

    Mehr erfahren