"Wir fördern mit retraced moderne, nachhaltige Fertigungspraktiken.", Philipp Mayer, Lukas Pünder (retraced)
„Wir wissen sehr wenig über unsere Kleidung. Wir wollten das anders machen.“

Woher kommt, was wir tragen, wer war an der Herstellung beteiligt und wie waren die Bedingungen – bei retraced kann man es nachschlagen.

retraced: Liefer­ketten in der Mode transparent machen (This content is only available in German.)

Philipp Mayer und Lukas Pünder

retraced ist eine Plattform, die hilft, Lieferketten transparent zu machen und damit auch Compliance-Vorgaben einzuhalten. Damit richtet sich das Unternehmen vor allem an die Mode-Industrie. Philipp Mayer und Lukas Pünder haben mit retraced bereits ihr zweites Start-up gegründet. Nach einer Gründung im Modebereich, bei der altes mexikanisches Schuhmacherhandwerk erhalten und bei uns bekannter gemacht werden sollte, liegt der Fokus jetzt nicht mehr auf der Mode selbst.

 

Apple Podcasts | Google Podcast | Spotify | Deezer | Amazon

#NeueGründerzeit-Podcast
Folge 14: Dieses Start-up hilft, Lieferketten transparent zu machen

00:00
18:48

Sie können unseren Podcast auch auf folgenden Plattformen abonnieren:

Transkription

Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Digitalisierung wurde retraced, das Düsseldorfer Start-up der Schulfreunde Philipp und Lukas, ausgezeichnet. Es ist eine Plattform, die es Lieferanten ebenso erlaubt, ihre erforderlichen Compliance-Nachweise hochzuladen, wie Modeunternehmen, dem Gesetz zur Nachverfolgung von Lieferketten zu entsprechen. Und ganz nebenbei bekommen Verbraucherinnen und Verbraucher volle Transparenz, wie ihre Kleidung gefertigt wurde.

Die Idee ist den beiden Gründern durch ihr erstes Start-up, ein Modeunternehmen für die Herstellung von Schuhen, gekommen. Firmen sind gezwungen, ihre Lieferketten nachzuweisen. Warum also nicht eine digitale Lösung schaffen, damit nicht jedes Unternehmen selbst recherchieren und extrem viel Zeit und Anstrengung investieren muss? Damit man einfach eine Nachschlagebasis hat, die mehr und mehr wächst – nämlich dadurch, dass sich immer mehr Lieferanten authentifizieren und ihre Daten hochladen. Denn die retraced-Plattform erspart auch ihnen Zeit und Arbeit, indem sie nur an einer Stelle ihre Unterlagen bereitstellen.

Wie Philipp und Lukas an eine Gründung im IT-Bereich herangehen, welche Herausforderungen beispielsweise im Bereich Wachstum und Teamführung bestehen und wieso Düsseldorf im Herzen von NRW ihr Gründungsstandort ist und bleiben wird, erzählen sie Moderator Fabio Gressies in diesem Podcast.