OUT OF THE BOX.NRW: Wettbewerb für digitale Start-ups

Mit dem völlig neuen Wettbewerb werden digitale Start-ups aus Nordrhein-Westfalen belohnt, die Out of the Box.NRW denken und handeln.

Out of the Box.NRW setzt die digitale Start-up-Szene in Nordrhein-Westfalen ins Rampenlicht: Der Wettbewerb bringt Gründerinnen und Gründer zusammen, für die digitale Geschäftsmodelle ganz vorne stehen.

Erklärtes Ziel des Wirtschafts- und Digitalministers Prof. Dr. Andreas Pinkwart ist, dass das Land Nordrhein-Westfalen der Ort ist, an dem die besten digitalen Geschäftsideen entstehen, wachsen und durchstarten. Einen Beitrag dazu soll Out of the Box.NRW leisten. Der Wettbewerb richtet sich an junge Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, die ein digitales Geschäftsmodell verfolgen. Nominieren kann die Gründerinnen und Gründer jeder – außer sie selbst.

Beim Out of the Box.NRW gibt es Preise von insgesamt 50.000 Euro zu gewinnen – neben jeder Menge positiver Aufmerksamkeit und vielen interessanten Kontakten. Die 12 besten digitalen Start-ups pitchen vor einer Jury mit internationalen Top-Wagniskapitalgeber. Der erste Platz gewinnt dabei 25.000 Euro, der zweite 15.000 Euro und der dritte Platz 10.000 Euro.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.