Ich konnte mir helfen. Und habe nun den Ehrgeiz, auch anderen zu helfen. Dr. Horst Schüler, Laufmaus
Ein ganz­heitliches System für mehr Lauf­effizienz

In der Erfindung der LAUFMAUS steckt das Wissen aus Medizin, Ergonomie, Sport-, Hirn- und Evolutionswissenschaft.

LAUF­MAUS: Mit der Gründung das eigene Problem gelöst

Dr. Horst Schüler

Mit der LAUFMAUS nahm Dr. med. Horst Schüler im wahrsten Sinn des Wortes seine Rehabilitation nach einem schweren Verkehrsunfall selbst in die Hand – und erfand ganz nebenbei ein System das Jung und Alt eine bessere Gang- und Jogging-Haltung beschert.

 

Apple Podcasts | Google Podcast | Spotify | Deezer | Amazon

#NeueGründerzeit-Podcast
Folge 12: Vom Schicksalsschlag zur Gründung – Die Geschichte von LAUFMAUS

00:00
25:00

Sie können unseren Podcast auch auf folgenden Plattformen abonnieren:

Transkription

Immer, wenn der Funke komme, müsse man ihn aufschreiben – denn sonst ärgere man sich als Rentner rückblickend. Das sagt Horst Schüler.

Den Vorwurf, seine Chancen nicht ergriffen zu haben, kann man Horst Schüler nicht machen. Er hat zwei Arztpraxen in Münster erfolgreich gegründet und geführt, Bücher geschrieben und nun auch noch die LAUFMAUS erfunden und auf den Markt gebracht. Sein Ziel: Ende 2021 soll jeder Zweite in Deutschland die LAUFMAUS kennen. Und damit nicht genug: Horst Schüler plant bereits die nächsten Schritte mit der LAUFMAUS – nämlich ein großes Reha- und Laufzentrum in Münster. Dort sollen auch Kinder und Jugendliche in den Genuss des ergonomisch richtigen und effizienten Laufens kommen.

Im Podcast mit #NeueGründerzeit erzählt Horst Schüler aus seinem Leben, über das, was ihn antreibt – und nach seiner Aussage noch mindestens die nächsten zehn Jahre, bis zu seinem 80. Lebensjahr antreiben wird. Denn wie in der Biologie, gibt es auch in Horst Schülers Leben nur eine Richtung – nach vorne.