Wir finanzieren uns selbst und wir expandieren.
„Vom Schauspiel zur Programmierung“

Lilith Brockhaus erzählt uns, wie es zur Gründung von VisualMakers kam. Exakt 1 Jahr vor Podcast-Aufzeichnung fand der Notartermin statt.

VisualMakers: Ohne Programmierkenntnisse Software erstellen

Lilith Brockhaus

VisualMakers möchte mit No Code und Low Code einen Beitrag zur Digitalisierung leisten. Denn mit ihren Tools können Menschen ohne IT-Know-how Anwendungen erstellen, digitale Inhalte editieren und Automatisierungen anlegen.

Apple Podcasts | Google Podcast | Spotify | Deezer | Amazon

Selbstbewusst sagt Co-Gründerin Lilith Brockhaus: „Wir wollen in Europa die Anlaufstelle sein für No Code.“

Wie man von der Schauspielausbildung zu No Code und Digitalisierung kommt, wie man auf dem Weg jemanden kennenlernt, mit dem man bereit ist, ein Unternehmen zu gründen – und wie es sich dann anfühlt, das Ganze mit der Unterschrift beim Notar zu besiegeln, das alles beschreibt uns und Moderator Fabio Gressies Lilith Brockhaus, die Mitgründerin und Ideengeberin von VisualMakers. Das in Köln ansässige Unternehmen bietet Menschen, die keine IT-Kenntnisse haben, die Möglichkeit selbstständig durch No Code digitale Anwendungen zu erstellen.

„Ich konnte seinerzeit nicht einmal Excel richtig bedienen“, gesteht Lilith Brockhaus.

#NeueGründerzeit-Podcast
Folge 25: Dieses Start-up will die Plattform für No Code in Europa werden.

00:00
14:44

Sie können unseren Podcast auch auf folgenden Plattformen abonnieren:

Transkription

Geholfen bei der Gründung und Finanzierung haben verschiedene Wettbewerbe, aber auch das Gründerstipendium NRW. Heute ist das Unternehmen stolz auf das Erreichte und denkt groß. Denn es möchte seinen Namen in Europa genannt wissen, wenn es um No Code und Low Code geht. Zielgruppen sind z. B. kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), aber auch Selbstständige oder Marketing-Abteilungen, die nicht über Informatik-Fachwissen verfügen oder nicht die Mittel für eine eigene IT-Abteilung  haben, aber dennoch am digitalen Alltag teilhaben wollen.