"Wir digitalisieren die Urinanalyse" Thomas Prokopp Medipee
„Die Markteinführung 2022 wird bestimmt emotional.“

Ab Sommer 2022 soll Medipee in Deutschland verfügbar sein – ein Datum, auf das das Team um Thomas Prokopp hinfiebert.

Medipee: Digitalisierung der Urinanalyse

Thomas Prokopp

Auslöser, sich als Wirtschaftswissenschaftler mit Urinanalysen zu beschäftigen, war für Thomas Prokopp eine Erkrankung seiner Oma, die – früher erkannt – vielleicht besser behandelt hätte werden können. Dieser Hinweis des behandelnden Arztes ließ Thomas nicht mehr los. Es musste doch eine Möglichkeit geben, die Urinanalyse zu digitalisieren und in den heimischen vier Wänden komfortabel durchführen zu können – zwischen dieser Überlegung und dem heutigen marktreifen Produkt lagen dann aber doch einige schlaflose Nächte und viele Herausforderungen.

Apple Podcasts | Google Podcast | Spotify | Deezer | Amazon

#NeueGründerzeit-Podcast
Folge 21: Medipee digitalisiert die Urinanalyse

00:00
14:17

Sie können unseren Podcast auch auf folgenden Plattformen abonnieren:

Transkription

Wie aus einer Idee ein marktreifes, lizenziertes Medizintechnikprodukt wurde, welche Herausforderungen das Team von Medipee meistern musste und warum es besser sei, als Team zu gründen – das sind nur drei Themen, über die Moderator Fabio Gressies mit Gründer Thomas Prokopp spricht. Noch mehr Interesse an Medizintechnik und innovativen Lösungen aus den Bereichen Medizin, App-Entwicklung und Diagnostik? Dann empfehlen wir die Gründungsgeschichten von Rehappy zur Schlaganfall-Nachsorge, das Video über CUREosity, ein Therapie-System auf Basis von Virtual Reality oder unseren Podcast über die Zahnarzt-Helden.